Aktuelles

Yoneyama-Seminar Japanische Akupunktur 2016
Am 12. und 13. August 2016 findet im Universitätsklinikum Jena-Lobeda unser drittes Yoneyama-Seminar statt. Acht japanische Dozenten werden unter Leitung des Neurologen und Akupunkteurs Sakae Yoneyama aus Yokkaichi (Japan) ein praxisbezogenes Seminar in japanischer Akupunktur durchführen. Das gesamte Seminar wird japanisch-deutsch gedolmetscht. Die Kursgebühr beträgt 250 Euro und beinhaltet Verbrauchsmaterial, alle Übersetzungen vorab und während des Seminars sowie Getränke. Anmeldungen sind ab sofort formlos per E-Mail an die Naturheilpraxis Salzmann oder über das Kontaktformular auf dieser Website möglich. Mit unserer Antwort auf die Mail mit Angabe der IBAN wird die Anmeldung verbindlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Berücksichtigt werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Posteingangs.

Japanische Akupunktur in Thüringen
Wir berichteten von der Eröffnung einer Praxis für japanische Akupunktur in Pößneck (31. August 2014). Inzwischen ist es Heilpraktiker Guntram Rommel gelungen, die schmerzarme Form der Akupunktur aus Japan in Südthüringen zu etablieren. Da japanische Akupunktur in Deutschland kaum gelehrt wird und Weiterbildung für einen Heilpraktiker unerlässlich ist, plane ich dieses Jahr meine jährliche Bildungsreise nach Osaka und Yokkaichi gemeinsam mit Guntram Rommel. Wir werden in der Yoneyama Clinic for Acu-Therapy in Yokkaichi, im Yoneyama Shinkyu-in in in Osaka und sowie in der Morinomiya University for Medical Sciences und im angeschlossenen Morinomiya College hospitieren.

Mit einem Klick auf diesen Text gelangen Sie auf die Website der Naturheilpraxis Guntram Rommel (www.naturheilpraxis-rommel.de):

arrow weiterlesen ...